Datenschutzerklärung nach DSGVO

Definitionen und Begriffsbestimmungen
Geltungsbereich und Gegenstand der Datenschutzerklärung
Gegenstand dieser Datenschutzerklärung ist die Information, ob und inwieweit wir personenbezogenen Daten über unsere Webseite, abrufbar unter https://hilfy.de/
erheben und zu welchem Zweck diese verarbeitet werden. Diese Datenschutzerklärung findet ausschließlich Anwendung auf die vorgenannte Webseite. Soweit auf andere Seiten verlinkt wird, haben wir weder Einfluss noch Kontrolle auf die verlinkten Inhalte und die dortigen Datenschutzbestimmungen. Wir empfehlen, die Datenschutzerklärungen auf den Websites zu prüfen, um feststellen zu können, ob und in welchem Umfang personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet, genutzt und/oder Dritten zugänglich gemacht werden.
Definitionen und Begriffsbestimmungen
Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.
Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:
Personenbezogene Daten
Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.
Betroffene Person
Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.
Verarbeitung
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.
Empfänger
Bezeichnet eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.
Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher
Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden. Der vollständige Text der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO), einschließlich der weiteren Definitionen und Begriffsbestimmungen, ist im Internet unter folgendem http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX%3A32016R0679 verfügbar.

Name und die Kontaktdaten des Verantwortlichen

Hilfy UG (haftungsbeschränkt), Düsseldorfer Straße 75, 10719 Berlin, vertreten durch die Geschäftsführerin Frau Anna Timoshenko, Tel.: +4917676982864, E-Mail: hallo@hilfy.de
Kategorien der personenbezogenen Daten
Webseitenaufruf
a. Personenbezogene Daten IP-Adresse, Cookie-Kennung b. Beschreibung Wir erheben beim Aufruf unserer Webseite sog. Zugriffsdaten und speichern diese in einer Protokolldatei (sog. Logdatei). Zu diesen Zugriffsdaten zählt auch die IP-Adresse. Daneben werden in der Logdatei der Name der abgerufenen Webseite, die aufgerufene Datei, das Datum und die Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge und Meldung über den erfolgreichen Abruf, der Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem, die sog. Referrer URL (die zuvor besuchte Seite) sowie der anfragende Provider gespeichert. Zusätzlich werden beim Aufruf unserer Webseite Cookies gesetzt. Einzelheiten über die auf der Webseite eingesetzten Cookies, den spezifischen Zweck, den der jeweilige Cookie erfüllt, sowie eine Beschreibung, wie Sie diese Cookies löschen können, entnehmen Sie bitte dem Dokument Cookie- und Opt Out Hinweise. c. Zweck der Datenverarbeitung Die Logdatei-Daten, einschließlich der IP-Adresse, erheben wir, um im Falle eines Angriffs auf unsere Webseite oder unsere IT-Infrastruktur, Strafanzeige bei den Strafverfolgungsbehörden erstatten oder im Falle drohender Schädigung die zur Gefahrenabwehr zuständigen Behörden einschalten zu können und damit die Funktionsfähigkeit der Webseite zu gewährleisten. Mit Hilfe der Cookie-Kennung erhalten wir zudem Informationen über das Nutzerverhalten oder der Suchanfragen und können bei zukünftigen Besuchen das Angebot an die Interessen des Nutzers anpassen. d. Berechtigtes Interesse Die Logdatei-Daten, einschließlich der IP-Adresse, dienen der technischen und gestalterischen Optimierung der Webseite und der Sicherung unserer Systeme (z. B. im Rahmen eines Angriffs oder Sicherheitsvorfalls). Aus den Daten der Logdatei, einschließlich der IP-Adresse, ist für uns im Falle des Aufrufs unserer Webseite kein Personenbezug herstellbar. e. Dauer der Datenspeicherung Die IP-Adresse wird sechs (6) Monate nach Erhebung gelöscht; Einzelheiten zu den Cookies, deren Speicherdauer und wie Sie diese Cookies löschen können, finden Sie in den Cookie- und Opt Out Hinweisen. f. Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO g. Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich Die Bereitstellung der vorgenannten personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist ohne die IP-Adresse und die Cookie-Kennung u. U. der Dienst und die Funktionsfähigkeit der Website nicht gewährleistet oder eingeschränkt.
Kategorie Tracking
a. Personenbezogene Daten IP-Adresse, Cookie-Kennung b. Beschreibung Auf der Website kommen sog. Tracking Tools zum Einsatz, bei denen u. a. auch auf Cookies zurückgegriffen und die IP-Adresse verarbeitet wird. Tracking-Tools untersuchen typischerweise, woher die Besucher kommen, welche Bereiche auf einer Website aufgesucht und wie oft und wie lange welche Unterseiten und Kategorien angesehen werden. Hierdurch kann z. B. festgestellt werden, welche Suchbegriffe und Webseiten der Nutzer eingegeben hat, um eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Einzelheiten über die auf der Website eingesetzten Cookies, den spezifischen Zweck, den der jeweilige Cookie erfüllt sowie eine Beschreibung, wie Sie diese Cookies löschen können, entnehmen Sie bitte dem Dokument Cookie- und Opt Out Hinweise. c. Zweck der Datenverarbeitung Der Einsatz der Tracking Tools dient der Auswertung des Nutzerverhaltens, um das Onlineangebot den Interessen des Besuchers anpassen zu können und um zu erfahren, wie unsere Dienste genutzt werden. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. d. Berechtigtes Interesse Mit Hilfe der Werbe- und Tracking Tools können wir unser Angebot gezielter auf unsere Kunden sowie Interessenten ausrichten und den Traffic durch die Schaltung von zielgruppenorientierten Anzeigen erhöhen. Einzelheiten über die Funktionsweise sowie Infos, wie Sie Cookies löschen und das Tracking verhindern können (Ihr Widerspruchsrecht), finden Sie unter Cookie- und Opt Out Hinweise. e. Empfänger der Daten Einzelheiten über die Empfänger der Daten, die Funktionsweise der Tools sowie Informationen, wie Sie die Datenübermittlung (Tracking) verhindern können, finden Sie unter Cookie- und Opt Out Hinweise.

GOOGLE ANALYTICS

Firma: Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Tool / Beschreibung: Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Weitere Details, siehe Cookie- und Opt Out Hinweise.

Drittlandtransfer: Ja

Infos zum Datenschutz: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de, http://www.google.com/policies/

Opt-Out: Ja

BUGSNAG

Firma: Bugsnag Inc., 939 Harrison St, San Francisco, CA 94107, USA

Tool / Beschreibung: Bugsnag hat seinen Hauptsitz in San Francisco und bietet Software-Teams eine automatisierte Crasherkennungsplattform für ihre Web- und mobilen Anwendungen.

Drittlandtransfer: Ja

Infos zum Datenschutz: https://docs.bugsnag.com/legal/privacy-policy/, https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TSeVAAW&status=Active

Opt-Out: Ja

f. Dauer der Datenspeicherung Einzelheiten zu den Cookies, deren Speicherdauer und wie Sie diese Daten löschen können (Ihr Widerspruchsrecht), finden Sie unter Cookie- und Opt Out Hinweisen. g. Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO h. Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist ohne die Cookie-Kennung u. U. der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Webseite eingeschränkt. i. Profiling Mit Hilfe der Tracking-Tools können das Verhalten der Besucher bewertet und die Interessen analysiert werden; Details und weitere Einzelheiten finden Sie unter Cookie- und Opt Out Hinweise.
Kategorie Werbe-Tracking Tools
a. Personenbezogene Daten IP-Adresse, Cookie-Kennung b. Beschreibung Auf der Website kommen sogenannte Werbe-Tracking Tools zum Einsatz, bei denen unter anderem auch auf Cookies zurückgegriffen und die IP-Adresse verarbeitet wird. Mit Hilfe dieser Werbe-Tracking Tools können wir gezielt Werbung auf unseren Webseiten anzeigen, die anhand der Vorlieben der Besucher (automatisiert) ausgewählt werden. Details und weitere Einzelheiten zu den Anbietern dieser Tools finden Sie unter Cookie- und Opt Out Hinweise. c. Zweck der Datenverarbeitung Mit Hilfe der Werbe-Tracking Tools und der damit verbundenen Werbeschaltung ist es uns möglich, Geld zu verdienen. d. Berechtigtes Interesse Mit Hilfe der Werbe-Tracking Tools und der damit verbundenen Werbeschaltung ist es uns möglich, Geld zu verdienen. Die Anbieter der Werbe-Tracking Tools erhalten von den Werbetreibenden Gebühren für die Auslieferung der Werbung an diese Webseiten. Einen Teil der so erzielten Einnahmen schüttet Google dann wiederum an die Webseitenbetreiber aus. Die Anzeigen werden dabei stets passend zur thematischen Ausrichtung einer Website und des damit zusammenhängenden Suchverhaltens des Nutzers angezeigt. So können diese Werbe-Tracking Tools untersuchen, woher die Besucher kommen, welche Bereiche auf einer Website aufgesucht und wie oft und wie lange welche Unterseiten und Kategorien angesehen werden. Hierdurch kann z. B. festgestellt werden, welche Suchbegriffe und Webseiten der Nutzer eingegeben hat, um die entsprechende Werbung einzublenden. Mit Hilfe der Tracking Tools können wir unser Angebot gezielter auf unsere Kunden, Besucher und Interessenten ausrichten. Einzelheiten über die Anbieter, die Funktionsweise sowie Infos, wie Sie die hierbei zum Einsatz kommenden Cookies löschen und das Werbe-Tracking verhindern können, finden Sie unter Cookie- und Opt Out Hinweise. e. Empfänger der Daten Weitergehende Einzelheiten über die Empfänger der Daten, die Funktionsweise der Tools sowie Informationen, wie Sie die Datenübermittlung (Tracking) verhindern können, finden Sie unter Cookie- und Opt Out Hinweise.

GOOGLE CONVERSION TRACKING

Firma: Google Inc.,1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA

Tool / Beschreibung: Google ist u. a. ein Anbieter von Werbe- und Webanalysediensten. Weitere Details, siehe Cookie- und Opt Out Hinweise.

Drittlandtransfer: Ja

Infos zum Datenschutz: http://www.google.com/policies/, http://www.google.com/policies/technologies/ads/, http://www.google.com/policies/technologies/, https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active#other-covered-entities

Opt-Out: Ja

GOOGLE ADWORDS

Firma: Alphabet Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA

Tool / Beschreibung: Google AdWords ist ein Werbesystem des US-amerikanischen Unternehmens Google Inc. Werbetreibende können hiermit Anzeigen schalten, die sich vor allem an den Suchergebnissen bei Nutzung der unternehmenseigenen Dienste orientieren.

Drittlandtransfer: Ja

Infos zum Datenschutz: http://www.google.com/policies/, http://www.google.com/policies/technologies/ads/, http://www.google.com/policies/technologies/, https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active#other-covered-entities

Opt-Out: Ja

f. Dauer der Datenspeicherung Einzelheiten zu den Cookies, deren Speicherdauer und wie Sie diese Daten löschen können (Ihr Widerspruchsrecht), finden Sie unter Cookie- und Opt Out Hinweisen. g. Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO h. Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich, noch vertraglich vorgeschrieben. Allerdings ist ohne die Cookie-Kennung u. U. der Dienst und die Funktionsfähigkeit unserer Webseite eingeschränkt. i. Profiling Mit Hilfe der Tracking-Tools können das Verhalten der Besucher bewertet und die Interessen analysiert werden; Details und weitere Einzelheiten finden Sie unter Cookie- und Opt Out Hinweise. g. Google reCAPTCHA Die verantwortliche Stelle verwendet Google reCAPTCHA v3 auf Grundlage von berechtigten Interessen zur Vermeidung von automatischen Mails über das Kontaktformular auf der WebSite durch sogenannte Bots im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf der WebSite in dem Kontaktformular durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des WebSitebesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der WebSitebesucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Websitebesuchers auf der Website oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Websitebesucher werden nicht darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen. Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/v3.html.
Kategorie App
a. Personenbezogene Daten Vor- und Nachname, E-Mail, Telefonnummer, Anschrift (Kunden), Anschrift (Anbieter), Avatar (Profilbild) b. Zweck der Datenverarbeitung Sie haben die Möglichkeit, über die Plattform mit den Anbietern, bzw. Kunden in Kontakt zu treten. Ziel ist es, mit Hilfe der Anbieter technische IT-Probleme zu lösen und Support zu leisten/erhalten. Die Daten verarbeiten wir, um Ihnen die Kommunikation untereinander zu ermöglichen, die vertragsgegenständliche Leistungen untereinander auszutauschen und miteinander in Kontakt zu treten. c. Dauer der Datenspeicherung Wir löschen Ihre Daten, sobald Sie uns hierzu auffordern. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die unten angegebenen Kontaktmöglichkeiten erfolgen. Soweit Sie darüber hinaus über unsere Plattform Leistungen ausgetauscht haben, verarbeiten, bzw. löschen wir Ihre Daten unter Berücksichtigung der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. d. Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO h. Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich Die Bereitstellung der o. g. personenbezogenen Daten für das Hilfeportal ist vertraglich vorgeschrieben. Andernfalls ist eine Bestellung/Kontaktaufnahme nicht möglich.
Kategorie Hilfeportal
a. Personenbezogene Daten Vor- und Nachname, E-Mail, Telefonnummer, Anschrift (Kunden), Anschrift (Anbieter), Avatar (Profilbild) b. Zweck der Datenverarbeitung Sie haben die Möglichkeit, über die Plattform mit den Anbietern, bzw. Kunden in Kontakt zu treten. Ziel ist es, mit Hilfe der Anbieter technische IT-Probleme zu lösen und Support zu leisten/erhalten. Die Daten verarbeiten wir, um Ihnen die Kommunikation untereinander zu ermöglichen, die vertragsgegenständliche Leistungen untereinander auszutauschen und miteinander in Kontakt zu treten. c. Dauer der Datenspeicherung Wir löschen Ihre Daten, sobald Sie uns hierzu auffordern. Die Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die unten angegebenen Kontaktmöglichkeiten erfolgen. Soweit Sie darüber hinaus über unsere Plattform Leistungen ausgetauscht haben, verarbeiten, bzw. löschen wir Ihre Daten unter Berücksichtigung der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen, sofern Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. d. Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO h. Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich Die Bereitstellung der o. g. personenbezogenen Daten für das Hilfeportal ist vertraglich vorgeschrieben. Andernfalls ist eine Bestellung/Kontaktaufnahme nicht möglich. i. CRM-System Zendesk Hilfy UG (haftungsbeschränkt) benutzt das CRM-System „Zendesk“, des Anbieters Zendesk, Inc., 989 Market Street #300, San Francisco, CA 94102, USA ein, um Anfragen der Nutzer schneller und effizienter bearbeiten zu können (berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO ). Zendesk ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine zusätzliche Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TOjeAAG&status=Active). Zendesk nutzt die Daten der Nutzer nur zur technischen Verarbeitung der Anfragen und gibt sie nicht an Dritte weiter. Zur Verwendung von Zendesk ist mindestens die Angabe einer korrekten E-Mail-Adresse notwendig. Eine pseudonyme Nutzung ist möglich. Im Verlauf der Bearbeitung von Service-Anfragen kann es notwendig sein, dass weitere Daten erhoben werden (Name, Adresse). Die Nutzung von Zendesk ist optional und dient der Verbesserung und Beschleunigung unseres Kunden- und Nutzerservice. Wenn Nutzer mit einer Datenerhebung über und einer Datenspeicherung im externen System von Zendesk nicht einverstanden sind, bieten wir ihnen alternative Kontaktmöglichkeiten zur Einreichung von Service-Anfragen per E-Mail, Telefon oder Post. Weitere Informationen erhalten die Nutzer in der Datenschutzerklärung von Zendesk: https://www.zendesk.de/company/customers-partners/privacy-policy/. j. Support-Tool Intercom Hilfy UG (haftungsbeschränkt) benutzt das Support-Tool Intercom der Intercom, Inc. (INTERCOM, INC., 55 2nd St, 4th Fl., San Francisco, CA 94105 USA). Es handelt sich um eine Kommunikationsplattform für die direkte Interaktion per Chat zwischen Webseitenbesuchern und Hilfy UG (haftungsbeschränkt). Bei auftretenden Fragen können wir Ihnen mit dieser Kommunikationsmöglichkeit zeitnah Hilfestellungen geben. Sofern Sie sich registriert haben, werden bestimmte personenbezogene Daten erhoben und diese in regelmäßigen Abständen weitergegeben. Ihre Angaben (Browsertyp/-version, verwendetes Betriebssystem, Uhrzeit der Serverangabe, Vorname, Nachname, Telefon-Nr., E-Mail-Adresse, Firmennamen) werden in diesem Zusammenhang bei der Registrierung auf dem Portal erhoben und an Intercom sicher per SSLVerschlüsselung übermittelt. Hilfy UG (haftungsbeschränkt) setzt Intercom auch zur Analyse und Auswertung der Webseitennutzung (z. B. Nutzungsdaten) ein, um somit eine individuelle Unterstützung bei der Nutzung der Webseite zu geben und die Webseite hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit zu optimieren. Die Intercom, Inc. hat sich dem EU-US „Privacy Shield“-Abkommen angeschlossen. Dieses Abkommen soll ein höheres Datenschutzniveau für nicht in der EU ansässige Unternehmen erreichen. Mehr Information zu den Datenschutzbestimmungen von Intercom, finden Sie unter folgendem Link http://docs.intercom.io/privacy. Die AGB von Intercom (Terms of Service), finden Sie unter folgendem Link: http://docs.intercom.io/terms. k. Facebook Remarketing Innerhalb unseres Onlineangebotes werden sog. “Facebook-Pixel” des sozialen Netzwerkes Facebook, welches von der Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, bzw. falls Sie in der EU ansässig sind, Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben wird (“Facebook”), eingesetzt. Mit Hilfe des Facebook-Pixels ist es Facebook möglich, die Besucher unseres Angebotes als Zielgruppe für die Darstellung von Anzeigen, sog. “Facebook-Ads” zu bestimmen. Dementsprechend setzen wir das Facebook -Pixel ein, um die durch uns geschalteten Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Internetangebot gezeigt haben. Das heißt, mit Hilfe des Facebook -Pixels möchten wir sicherstellen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken. Mit Hilfe des Facebook-Pixels können wir ferner die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke nachvollziehen, in dem wir sehen ob Nutzer nachdem Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden. Der Facebook-Pixel wird beim Aufruf unserer Webseiten unmittelbar durch Facebook eingebunden und können auf Ihrem Gerät ein sog. Cookie, d.h. eine kleine Datei abspeichern. Wenn Sie sich anschließend bei Facebook einloggen oder im eingeloggten Zustand Facebook besuchen, wird der Besuch unseres Angebotes in Ihrem Profil vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist. Die Verarbeitung der Daten durch Facebook erfolgt im Rahmen von Facebooks Datenverwendungsrichtlinie. Dementsprechend erhalten Sie weitere Informationen zur Funktionsweise des Remarketing-Pixels und generell zur Darstellung von Facebook-Ads, in der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php. Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Hierzu können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder den Widerspruch über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklären. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Ihre Rechte

Sie haben darüber hinaus das Recht, jederzeit Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu zählt insbesondere das Recht auf Information darüber, ob und in welchem Umfang wir personenbezogene Daten verarbeiten, woher diese Daten stammen und zu welchem Zweck die Verarbeitung erfolgt. Daneben steht Ihnen das Recht auf Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten zu, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen oder Widerspruch gegen die Verarbeitung zu erheben. Das Recht zum jederzeitigen Widerruf von erteilten Einwilligungen (z. B. für den Erhalt von Werbung) bleibt daneben unberührt. Zudem haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Sämtliche Rechte können Sie uns gegenüber per E-Mail über hallo@hilfy.de oder über die im Punkt "Verantwortlicher" angegebenen Kontaktdaten geltend machen.