Was ist falsch an der iPhone 6 Serie?

Bei Ihnen ist der Error 53 aufgetreten und Sie wissen nicht, was Sie tun müssen, um Ihr iPhone 6 wieder nutzen zu können? Auch die Fehlercodes 4013 und 4014 sorgen für graue Haare? Hier erfahren Sie, welche Probleme Sie selbst lösen können und welche Sie einem Fachmann überlassen sollten.

iPhone 6 und iPhone 6 Plus Reparatur - wann Sie Ihr Smartphone selbst reparieren können

Ist bei Ihnen der Error 53 aufgetreten und Sie können Ihr iPhone nicht mehr verwenden? Das kann passieren, falls der Touch ID-Sensor mit einem nicht originalen ersetzt wurde. Die iPhone 6 oder iPhone 6s Reparatur können Sie selbst vornehmen. Beenden Sie iTunes auf Ihrem Rechner und beenden Sie die Verbindung von Ihrem iPhone mit Ihrem Rechner. Das gelingt, wenn Sie das Lightning-Kabel entfernen. Sie müssen außerdem die aktuellste iTunes Version nutzen.

Jetzt stellen Sie mit dem Lightning-Kabel wieder eine Verbindung mit Ihrem Rechner her und öffnen Sie iTunes. Danach wählen Sie aus, welches Gerät Sie verwenden. Klicken Sie dann die Option iTunes aktualisieren an. Dann startet iTunes den Versuch, ein aktuelles iOS auf Ihrem Gerät zu installieren. Die Versionsnummer bleibt aber gleich. So können Sie Ihr iPhone wiederherstellen und Ihre Daten bleiben erhalten.

Zeigt sich jedoch beim Neustart lediglich das Logo von Apple und weiter tut sich nichts, drücken Sie den Homebutton und den Ein- Ausschalter gemeinsam. Bis zu fünfzehn Sekunden später ist ein schwarzer Bildschirm zu sehen, anschließend startet das Gerät erneut. Falls der Hallo-Bildschirm erscheint, halten Sie sich an die Anweisungen, mit denen Sie Ihr Handy einrichten können. So einfach kann es sein, Ihr iPhone 6 reparieren zu können.

iPhone 6s Plus Reparatur - Fehlercodes 4014, 4013 und weitere selbst beheben

Weitere Fehlermeldungen können mit verschiedenen Nummern auftreten. Es handelt sich um die Fehlercodes 4014, 4013, 4005 und 9. Sie treten während der Wiederherstellung oder der Softwareaktualisierung auf, wenn die Software aktualisiert wird oder eine Wiederherstellung stattfindet. Die Fehler sind folgenschwer, da so keine Wiederherstellung oder Aktualisierung durchgeführt werden kann. Sie erhalten die Fehlermeldung, dass auf Ihrem Gerät keine Wiederherstellung möglich ist. Die bereits genannten Zahlen werden dann je nach Art angezeigt. Diese Fehler treten bei einer missglückten Wiederherstellung oder wenn die Verbindung zu Ihrem Rechner oder iTunes bei der Wiederherstellung oder Aktualisierung der Software getrennt wird.

Wenn Sie Ihr iPhone 6 Plus reparieren möchten, starten Sie mit der einfachsten Methode. Verwenden Sie ein neues Kabel, um Ihr iPhone mit dem Rechner zu verbinden. So können Sie ausschließen, dass das erste Kabel defekt ist. Falls mit dem Kabel jedoch alles in Ordnung ist, probieren Sie einen anderen USB-Port. Diese Fehler können häufig bereits dadurch behoben werden.

Nach Updates suchen und Fehlerquellen ausschließen

Prüfen Sie auf dem Rechner, ob Updates vorhanden sind? Diese lassen Sie dann ausführen. Eine zusätzliche Möglichkeit ist, einen anderen Rechner auszuprobieren und stellen Sie das iOS-Gerät so wieder her. Es ist wichtig, immer die aktuelle iTunes Version zu verwenden. Manchmal ist es möglich, dass der Fehler bei iTunes liegt und nicht an Ihrem Handy. Ist eine Aktualisierung nicht hilfreich, deinstallieren Sie iTunes und führen anschließend eine neue Installation durch.

Falls auch das nicht geholfen hat, ist ein Hard Reset notwendig. Dabei handelt es sich um einen Neustart Ihres Gerätes. Beim iPhone 6 drücken Sie die Home-Taste und die Standby-Taste gemeinsam für etwas länger als zehn Sekunden. Lösen Sie den Druck erst, nachdem Sie das Apple-Logo sehen können.

Nach dem Neustart ist es möglich, das iPhone 6 per USB-Kabel mit Ihrem Rechner zu verbinden. Öffnen Sie die neueste iTunes Version. Wenn Sie nun die Optionen Aktualisieren und Wiederherstellen sehen können, wählen Sie mit einem Klick Aktualisieren aus. Jetzt wird iOS erneut auf dem iPhone 6 installiert, ohne die Daten zu löschen.

Wenn auch das nicht geholfen hat, wenden Sie sich an einen Fachmann wie uns. Wir können Ihr iPhone 6s reparieren. Wenden Sie sich dazu mit Ihrem Problem an uns und wir sorgen dafür, dass Sie Ihr Gerät schon bald wieder nutzen können.

iPhone 6s Plus reparieren - wenn es besser ist, einen Fachmann damit zu beauftragen

Es gibt jedoch Fälle, in denen Laien mit ihrem Latein am Ende sind oder sogar ihr Gerät beschädigen könnten, wenn Sie versuchen würden, es selbst zu reparieren. Hier kommen wir ins Spiel. Falls das Display Ihres Geräts defekt ist, tauschen wir es problemlos und fachgerecht aus. Außerdem erstellen wir Fehlerdiagnosen, damit Sie genau im Bilde sind, welches Problem bei Ihrem iPhone 6 aufgetreten ist.

Ihr Handy hat einen Wasserschaden erlitten. Auch in diesem Fall sind wir der richtige Partner an Ihrer Seite. Wichtig dabei ist auch, dass Sie schnell handeln und Ihr Handy ausschalten. Senden Sie uns Ihr Gerät ein, damit wir die einzelnen Elemente demontieren und eine iPhone 6 Reparatur durchführen können. Alternativ dazu führen wir auch die iPhone 6 Plus Reparatur, die iPhone 6s Reparatur und die iPhone 6s Plus Reparatur durch.

Des Weiteren tauschen wir auch Ihren alten Akku gegen einen neuen aus, damit Sie Ihr Smartphone wieder wie gewohnt verwenden können. Es ist möglich, dass sich Ihr iPhone bei einem Ladestand von zehn bis 20 Prozent grundlos ausschaltet. Dann ist der Akku nicht mehr leistungsstark. Für die Apple Akkus sind etwa 400 Ladezyklen möglich. Dann arbeitet der Akku nur noch zu 80 Prozent. In Abhängigkeit von Ihrer Nutzungsweise kann das schon nach einem Jahr möglich sein.

Wir können Ihr iPhone 6 Plus reparieren, auch wenn die verschiedenen Buchsen oder Buttons defekt sind. Die Kopfhörerbuchse leidet darunter, wenn sie verschmutzt ist oder das Handy gefallen ist. Auch die Buttons Ihres iPhone 6 können durch Stürze oder Verschmutzungen funktionsuntüchtig werden. Einige Buttons sind jedoch für die Nutzung zwingend erforderlich, deshalb sollten Sie uns Ihr Gerät überlassen, damit wir Ihr zum Beispiel Ihr iPhone 6s reparieren können. Sprechen Sie uns einfach an und Schildern Sie uns Ihr Problem, damit wir dafür sorgen können, dass Sie Ihr Handy wieder nutzen können. In der Regel erhalten Sie Ihr Handy innerhalb weniger Werktage wieder zurück.

Darüber hinaus führen wir Reparaturen von Ladebuchsen, Kameras, Lautsprecher, Vibration oder Stummschaltern durch.

Wie Sie nun erfahren haben, können Sie kleine Fehler und Probleme selbst bei Ihrem iPhone 6s Plus reparieren. Uns ist es ein Anliegen, Ihnen mit unseren Tipps und Ratschlägen weiterzuhelfen. Falls jedoch komplexe Fehler und Probleme auftauchen, sind wir der Fachmann an Ihrer Seite und helfen Ihnen gerne weiter. Auch wenn Sie keine Zeit oder spezielle Wünsche haben, kümmern wir uns darum. Nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf.

Fazit zur iPhone 6 Reparatur

Wir haben Ihnen erklärt, dass Sie einige Probleme und Fehler selbst an Ihrem iPhone 6 reparieren können. Diese Schritte lassen sich auch von einem Laien schnell und einfach durchführen. So sparen Sie nicht nur Geld, sondern auch Zeit. Andererseits gibt es schwerwiegende Probleme, die Laien eben nicht mehr selber reparieren können. Um die Funktionstüchtigkeit Ihres iPhone 6 zu erhalten oder wiederherzustellen, sollten Sie uns mit der iPhone 6 Reparaturbeauftragen. Wir kümmern uns um Ihr Telefon und helfen Ihnen gerne dabei, dass Sie Ihr Gerät schnell wieder nutzen können.

Andere Beiträge

Der beste Weg, Ihre Daten zu schützen, ist ein Backup. Wenn Sie Ihr iPhone in einem Backup sichern, verfügen Sie für den Fall, dass Ihr Gerät…

Neben der schnellen Entladung des iPhones gibt es noch weitere Hinweise, ob der Akku ausgetauscht werden muss. Wir haben fünf Symptome…

Viele Leute schwören, dass Sie Ihr Telefon vor Wasserschäden retten können, wenn Sie es in eine Packung trockenen Reises stecken und es dort für...

Diese fünf Fehler wurden am häufigsten Beobachtet und plagen viele Nutzer. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie die Fehler in Eigenregie beheben.

Die Reparatur des defekten Displays Ihres Handys ist etwas, das Sie nicht vernachlässigen sollten. Wir haben drei starke Argumente dafür ausgewählt.

Ihr iPhone hat einen Displayschaden, Probleme mit dem WLAN oder der Home-Button funktioniert nicht richtig? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Handy wieder einsatzfähig bekommen.

Sie haben Ihr iPhone fallen lassen? Und denken, dass es jetzt so wertlos wie Müll ist. Nicht so schnell! Lesen Sie die Top 6 Mythen über die iPhone Reparatur.

Es gibt eine Vielzahl von Gründen - aber keine Sorge, wir haben sicher eine Lösung für Sie! Lesen Sie über drei einfache Dinge, die Sie tun können.

Auch wenn ein kaputtes Smartphone vielerlei Ursachen haben kann, ist einer der häufigsten Fehler ein versagender Akku